WASSENBERG und FUCHS Partnerschaft mbB
Wirtschaftsprüfer, Steuerberater

Aktuelles

2018

Mit großer Freude können wir berichten, dass Frau Carolin Tepasse das Steuerberater-Examen erfolgreich absolviert hat und daher im April 2018 zur Steuerberaterin bestellt wurde. Frau Tepasse unterstützt uns bereits seit Jahren erfolgreich bei der Beratung und Betreuung unserer Mandanten im Bereich der Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung.

Wir gratulieren an dieser Stelle nochmals ganz herzlich und freuen uns darüber, sie als hochqualifizierte Mitarbeiterin in unserem Team zu wissen.

 

Sehr stolz sind wir auf Frau Kirsten Terhorst, die in diesem Jahr ihre Ausbildung bei uns erfolgreich abschließen konnte. Auf der Zeugnisfeier in der Philharmonie Essen haben wir auf die gute Note nochmals angestoßen (siehe Bild). Auch ihr gratulieren wir an dieser Stelle nochmals ganz herzlich und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit ihr.

 

 

 

 

2017

Jubiläum - 50 Jahre in der gleichen Kanzlei !

50 Jahre Kanzleizugehörigkeit – ein äußerst seltenes Ereignis:

 

Seit dem 1. Juli 1967 ist Frau Ruth Kloppot als Steuerberaterassistentin in der inzwischen unter dem Namen Wassenberg und Fuchs Partnerschaft mbB geführten Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungskanzlei im Weseler Dammweg, tätig.  

„Ruth Kloppot ist seit jeher eine kompetente, hochmotivierte und beständige Stütze in unserer steuerberatenden, wirtschaftsprüfenden und auch wirtschaftlich beratenden Kanzlei“, lobte Walter Fuchs, geschäftsführender Partner der Gesellschaft. „Wir sind sehr stolz auf diese lange Betriebszugehörigkeit, in der die Kanzlei zahlreiche wichtige Entwicklungsschritte erfolgreich durchgeführt hat. Die Entwicklungsschritte betrafen regelmäßig auch neue technische Entwicklungen und die Schnelllebigkeit des Steuerrechts. Diese beruflichen Herausforderungen sind in diesem langen Zeitraum immer wieder miteinander gemeistert worden.“  

 „Für ihre freundliche, verbindende Art wird sie sowohl von Mandanten als auch von Kanzleileitung und Kolleginnen sehr geschätzt. Dieses denkwürdige Ereignis werden wir im Rahmen einer schönen Betriebsfeier mit unseren 20 Mitarbeiterinnen gebührend feiern“, berichtete der zweite geschäftsführende Partner, Alexander Tepasse.